BiMuro

Das Mauersystem mit natürlicher Ausstrahlung, gerumpelt

Mauern haben viele Funktionen. Sie vermitteln Geborgenheit. Sie schützen. Sie stützen, wenn es gilt, höher gelegte Beete, Mauern, Abgrenzungen und Terrassierungen zu gestalten. 

 

Impressionen

schiefergrau

schiefergrau

schiefergrau

schiefergrau

schiefergrau

juragrau

schiefergrau

muschelkalk

hellgelb

juragrau

hellgelb

schiefergrau

schiefergrau

hellgelb

muschelkalk

hellgelb

muschelkalk

muschelkalk

hellgelb

schiefergrau

schiefergrau

juragrau

schiefergrau

schiefergrau

muschelkalk

schiefergrau

schiefergrau

hellgelb

schiefergrau

juragrau

juragrau

hellgelb

schiefergrau

schiefergrau

BiMuro-Mauersystem

BiMuro-Mauersystem, Mauerstärke: 25 cm

37,5 x 25 x 20

25 x 25 x 20

50 x 25 x 10

25 x 25 x 10


BiMuro-Pfeilersteine

für statische Lösungen zur Verfüllung mit Beton

37,5 x 25 x 20

25 x 25 x 20

50 x 25 x 10

25 x 25 x 10


BiMuro-Abdeckplatte, Sturzelement und Laibungselement

Elemente in den Farben grau, gelb und braun, jeweils kugelgestrahlt.

Die Farben sind nicht identisch mit den Mauerelementen.

BiMuro-Abdeckplatte

50 x 33 x 6

Sturzelement

100 x 28 x 10

Laibungselement

100 x 28 x 10

schiefergrau

muschelkalk

juragrau

hellgelb

BiMuro-Mauer hellgelb

mit Vormauermörtel/

Fugenmörtel vermauert.

BiMuro - Bedarfsrechner

BiMuro - Bedarfsrechner

BiMuro - Bedarfsberechnung von "Wilden Verbänden" der Verlegemuster 9100 bis 9400

m
lfm
 




Hinweise:    

  • Die Bedarfsermittlung dient der überschlägigen Berechnung von "Wilden Verbänden" der Verlegemuster-Nr. 9100 bis 9400.
  • Die Angabe der benötigten Mauerelemente erfolgt in Stück und Flächenprozent für die gewählte Geometrie.
  • Bei der Bedarfsermittlung handelt es sich um eine m²-Berechnung. Wird von den BiMuro-Rastermaßen abgewichen, ist ein bauseitiges Zuschneiden der Standardformate notwendig. Es wird daher empfohlen, das Längenrastermaß von 25 cm und das Höhenrastermaß von 10 cm einzuhalten.
  • Objektspezifische Besonderheiten, wie z.B.:    

        Abgeschrägte, bzw. abgetreppe Mauerkrone    

        Einbau von Tür- und / oder Toröffnungen    

        Einbau von Bögen oberhalb von Öffnungen    

        Einbau von Pfeilersteinen, ab Mauerhöhe > 120 cm aus statischen Gründen erforderlich
        nicht rechtwinklige Ecken    

        geschwungener Wandverlauf    

     erfordern ggf. einen Mehr- oder Minderbedarf ein einzelnen Steinformaten.

 

  • Für die exake Bedarfsermittlung der Mauer- und Pfeilerelemente ist die Erarbeitung eines Verlegeplans anhand der Verlegemuster-Nr. 9100 bis 9400 erforderlich. Diesen können Sie anhand der zahlreichen Verlegemuster und den in den Einbauhinweisen definierten Randbedingen selber anfertigen. Oder Sie nutzen den kostenpflichtigen Planerservice der Firma Birkenmeier.

Technische Informationen

  • Einfaches System: Spezielle Eck- und Endsteine werden nicht benötigt.
     
  • Leicht zu verarbeiten: Die Steine werden mit Dünnbettkleber verarbeitet. Der Dünnbettkleber ist im Lieferumfang enthalten.
     
  • Wichtig: Nur durch Mischen der farblich changierenden Steine und Größen wird eine harmonische Farbgebung erreicht.
     
  • Für die Erstellung von Tür- und Fensterbögen sind Bogenlehren erhältlich.

Produktinformationen

Ausschreibungstext

BiMuro_1.20.docx Download docx28 KB

Einbauhinweise

Einbauhinweise - BiMuro Mauersystem Download pdf263 KB

Produktdatenblatt

Produktdatenblatt - BiMuro Mauersystem Download pdf135 KB