Sorrento Largo

Ökopflaster

Wasserdurchlässige Beläge

Die mit dem Tropfen-Symbol gekennzeichneten Ökopflaster erfüllen alle die für versickerungsfähige Flächenbefestigungen maßgebende Bemessungsregenspende von grundsätzlich 270 l/(s-ha) bei weitem (270 l Regenwasser pro Sekunde und Hektar).

Die moderne Öko-Pflasterplatte mit Verschiebesicherung

Amalfi

Nerano

Nerano

Nerano

Öko Pflasterplatte, Plattendicke 8 cm
mit Microfase, mit Verschiebesicherung, längschangierend

60 x 30 x 8 cm

Nerano

längschangierend

Amalfi

längschangierend

  • Die Sorrento Kombiformate sind eine bestimmte Verlegeeinheit, die aus Steinen mit einer definierten Anzahl von Formaten je Steinlage bestehen.
     
  • Die Verlegung der Pflastersteine erfolgt aus drei bis vier verschiedenen Paletten und innerhalb der Palette aus mehreren Lagen gleichzeitig, um eine harmonische Farbwirkung zu erzielen.
     
  • Sorrento ist ausschliesslich diagonal abzurütteln.
     
  • Die Steine besitzen angeformte Abstandshalter für eine aufgeweitete Fuge, über die die Versickerung des Regenwassers erfolgen kann, sofern man die Fugen mit einem Splitt 1 – 3 mm verfüllt und der Oberbau wasserdurchlässig ausgeführt wird.
     
  • Ein Gutachten zur „Ermittlung der Versickerungsleistung“ für die Ermittlung der Niederschlagsgebühr liegt vor.
     
  • Die Verschiebesicherung gewährleistet höhere Stabilität bei starker Belastung.

Verlegemuster

Produktinformationen

Einbauhinweise

Die 10 wichtigsten Punkte bei Anlegen eines wasserdurchlässigen Belags Download pdf607 KB
Die 10 wichtigsten Punkte beim Anlegen einer Pflasterfläche unter einer Überdachung Download pdf579 KB
Einbauhinweise - Ökopflaster Download pdf384 KB
Reinigung und Pflege von Betonwerkstein- und Keramikoberflächen Download pdf142 KB

Produktdatenblatt

Produktdatenblatt - Pflastersteine 8 cm Download pdf352 KB

Wasserdurchlässigkeit nach Verlegemuster

Sorrento_506__507__508__509.pdf Download pdf135 KB