La Linia® AquaPrima

Ökopflaster

Wasserdurchlässige Beläge

Die mit dem Tropfen-Symbol gekennzeichneten Ökopflaster erfüllen alle die für versickerungsfähige Flächenbefestigungen maßgebende Bemessungsregenspende von grundsätzlich 270 l/(s-ha) bei weitem (270 l Regenwasser pro Sekunde und Hektar).

Das Ökopflaster mit hoher Wasserdurchlässigkeit

Das Ökopflaster mit hoher Wasserdurchlässigkeit:
La Linia® AquaPrima ist ein sogenannter Filterporenstein: ein wasserdurchlässiger Pflasterstein aus haufwerksporigem Beton. Seine Oberfläche ist feinporig, damit Verunreinigungen nicht ungefiltert mitversickern können. Die kugelgestrahlte Ausführung gibt dem wasserdurchlässigen Belag eine…

Impressionen

La Linia® AquaPrima – das Ökopflaster mit hoher Wasserdurchlässigkeit

granitweiß & granithell

granitweiß

granithell

Formate

La Linia® AquaPrima - Ökopflaster

Steindicke: 8 cm

Geeignet auf Parkflächen für PKW und LKW bis 7,5 t

20 x 20

20 x 10

Farben

granithell, kugelgestrahlt (passend zu La Linia)

granitweiß, kugelgestrahlt (passend zu La Linia)

Die Langzeitwirkung nach 10 Jahren ist durch ein Prüfzeugnis belegt. Bei Bedarf gerne anfordern.

Verlegemuster

für die Steindicke - 8 cm

Belag Verlegemuster Nr. 301

Belag Verlegemuster Nr. 302

Belag Verlegemuster Nr. 343

Belag Verlegemuster Nr. 344

Belag Verlegemuster Nr. 345

Technische Informationen

  • Hergestellt nach DIN 18507 – Pflastersteine aus haufwerksporigem Beton

  • La Linia® AquaPrima ist nicht widerstandsfähig gegen Tausalz

  • Hohe Wasserdurchlässigkeit durch offenporiges Gefüge; die Versickerung erfolgt direkt durch den Stein

  • Bitte beachten Sie: Pflasterbett und Tragschichten erfordern eine entsprechende Wasserdurchlässigkeit

  • Die Verlegung der Steine erfolgt aus drei bis vier verschiedenen Paletten, um eine harmonische Farbwirkung zu erzielen

  • Seit nunmehr 27 Jahren erfolgreich im Markt

Dokumente

Ausschreibungstext für La Linia® AquaPrima Download rtf67 KB

Verlegehinweise

für Ökopflaster Download pdf418 KB