Antinea® Öko-Kombi

Ökopflaster

Wasserdurchlässige Beläge

Die mit dem Tropfen-Symbol gekennzeichneten Ökopflaster erfüllen alle die für versickerungsfähige Flächenbefestigungen maßgebende Bemessungsregenspende von grundsätzlich 270 l/(s-ha) bei weitem (270 l Regenwasser pro Sekunde und Hektar).

Das gekollerte Ökopflaster im Kombiformat

Charakteristisch sind die gekollerten Antinea®-Pflastersteine mit ihren unregelmäßigen Kanten und dem attraktiven Naturstein-Charakter. Die Versickerung des Regenwassers erfolgt über die aufgeweiteten Fugen. Das besonders schöne Fugenbild setzt Maßstäbe in der Ökopflaster-Bauweise.

Impressionen

Antinea® Öko – das gekollerte Ökopflaster im Kombiformat

Antinea® Öko-Kombi

beigegraumix, changierend

Antinea® Öko-Kombi

weißgelb, changierend

Antinea® Öko-Kombi

schiefergrau, changierend

Antinea® Öko-Kombi

muschelkalk, changierend

Antinea® Öko-Kombi

schiefergrau, changierend

Antinea® Öko-Kombi

schiefergrau, changierend

Antinea® Öko-Kombi

schiefergrau, changierend

Antinea® Öko-Kombi

beigegraumix, changierend

Antinea® Öko-Kombi

weißgelb, changierend

Formate

Lieferung nur lagenweise.

1 Lage = 0,849 m²

In einer Lage sind:

  • 4 St. 26, 6 x 26,6
  • 6 St. 26, 6 x 13,3
  • 6 St. 20 x 13,3
  • 11 St. 13,3 x 13,3

Eine Bestellung von einzelnen Steinen ist nicht möglich.

Öko-Kombipflaster, gekollert

Steindicken:

6 und 8 cm

Anlieferung paketiert

Farben

beigegraumix, changierend

muschelkalk, changierend

(Steindicken 6 und 8 cm)

schiefergrau, changierend

(Steindicken 6 und 8 cm)

terracotta, changierend

weißgelb, changierend

(Steindicken 6 und 8 cm)

Verlegemuster

für die Steindicke - 6 cm und 8 cm

Belag Verlegemuster Nr. 710

Belag Verlegemuster Nr. 711

Belag Verlegemuster Nr. 712

Belag Verlegemuster Nr. 713

Technische Informationen

  • Die Kombiformate sind eine bestimmte Verlegeeinheit, die aus Steinen mit einer definierten Anzahl von Formaten je Steinlage bestehen.
  • Die Verlegung der Pflastersteine erfolgt aus drei bis vier verschiedenen Paletten und innerhalb der Palette aus mehreren Lagen gleichzeitig, um eine harmonische Farbwirkung zu erzielen.
  • Die Steine besitzen angeformte Abstandshalter für eine aufgeweitete Fuge, über die die Versickerung des Regenwassers erfolgen kann, sofern man die Fugen mit einem Splitt 1 – 3 mm verfüllt und der Unterbau wasserdurchlässig ausgeführt wird.
  • Ein Gutachten zur „Ermittlung der Versickerungsleistung“ für die Ermittlung der Niederschlagsgebühr liegt vor.

Bitte beachten:
Pflasterbett und Tragschichten erfordern eine entsprechende Wasserdurchlässigkeit!

Dokumente

Ausschreibungstext für – Antinea® Öko-Kombi Download rtf103 KB
Datenblatt für 6 cm – Antinea® Öko-Kombi Download pdf199 KB
Datenblatt für 8 cm – Antinea® Öko-Kombi Download pdf340 KB

Verlegehinweise

für Ökopflaster Download pdf418 KB