Beton – natürlicher Bau- und Werkstoff

Beton ist ein natürlicher Baustoff mit exzellenten Materialeigenschaften und einzigartiger Charakteristik. Nahezu grenzenlos formbar, bearbeitungswillig und faszinierend wandlungsfähig in der Oberflächenbeschaffenheit, beständig, widerstandsfähig und pflegeleicht.

Die Oberflächenveredelung
Wir veredeln die Oberflächen mit heimischen Natursteinzusätzen oder hochwertigen Hartgestein-Edelsplitten. Bewährte und innovative Techniken wie Schleifen, Strahlen oder Samtieren bringen variantenreiche Strukturen und verschiedene Haptiken hervor und der speziell entwickelte Clean-Top®-Schutz sorgt für anhaltende Farbbrillanz und Schmutzresistenz.

Die Farben
Wir verwenden ausschließlich beste, UV-resistente und dauerhaft beständige Eisenoxid-Farben. Leichte Farbunterschiede bedeuten keine Qualitätsabweichungen; sie sind Ausdruck der natürlichen Beschaffenheit und der Ausprägung einer klimabedingten, charakteristischen Patina. Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit Klima und Nutzung, Möblierung und Bepflanzung können Spuren hinterlassen. Sie vergehen unter natürlicher Bewitterung meist von selbst. Für hartnäckige Verunreinigungen empfehlen wir spezielle Steinpflegemittel und auch bei CleanTop® geschützten Produkten ist eine regelmäßige Reinigung empfehlenswert.

Kalkausblühungen
Kalkausblühungen zeichnen sich als weiße Flecken oder Grauschleier an der Oberfläche ab, wenn Niederschlagswasser das im Beton enthaltene Kalziumhydroxid ausschwemmt. Dies ist eine natürliche Reaktion des Baustoffs, die technisch nicht auszuschließen ist, sich aber über die Zeit bei normaler Bewitterung ausgleicht oder mit speziellen Steinpflegemitteln auch umgehend entfernen lässt.

Ungefaste Steinkanten
Bei Pflastern und Platten mit ungefasten Kanten sind leichte Kantenabplatzungen bei der Verlegung wie im Gebrauch nicht auszuschließen. Sie stellen jedoch keinen Anlass für Reklamationen dar; das Risiko lässt sich durch den Einsatz von Fugenkreuzen deutlich verringern.

Maßtoleranzen
Geringfügige Maßabweichungen stellen keine Fehler oder Beschaffenheitsmängel dar, sofern sie innerhalb der zulässigen Maßtoleranzen liegen. Die Richtwerte für Planung und Einbau sind abhängig von den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten. Bitte beachten Sie die jeweiligen Bauvorschriften sowie die weiterführenden, detaillierten Informationen des Betonverbandes SLG.

Überzeugende Ökobilanz
In einer Ökobilanzstudie aus dem Jahr 2011 bestätigt PE International, das führende Institut in der Klimawandelforschung, die hohe Umweltverträglichkeit von Betonstein: Er ist natürlich-mineralisch, besteht aus überwiegend heimischen Ausgangsstoffen und zeichnet sich durch fortschrittliche Abbau- und Produktionsprozesse sowie kurze Transportwege aus.

Qualitätsgarantie
Auf ausgewählte Linien unserer Betonsteine und -platten aus hauseigener Produktion geben wir 10 Jahre Garantie auf Widerstandsfähigkeit gegen Frost und Tausalz gemäß europäischer Normung.